Remax! Schönes 2-3Familien Haus in guter Lage von Völklingen-Heidstock

66333 Völklingen / Heidstock, Mehrfamilienhaus zum Kauf

239.000,00

Kaufpreis

165

Wohnraum (ca.)

9

Zimmer

379

Grundstück (ca.)

60

Nutzfläche (ca.)

Überblick (Wohnimmobilie)

  • Immobilien ID350721008-3504
  • Immobilien-TypMehrfamilienhaus
  • Lage66333 Völklingen / Heidstock
  • Wohnraum (ca.)165 m²
  • Grundstück (ca.)379 m²
  • Nutzfläche (ca.)60 m²
  • Zimmer9
  • Schlafzimmer3
  • Badezimmer2

  • Kaufpreis239.000,00 €
  • Provision3,57

Über diese Immobilie

Schönes 2-3 Familienhaus oder 1 Familienhaus für die große Familie .

Sie können diese große Immobilie für sich und Ihre Familie nutzen, Sie können das Erdgeschoss vermieten und die erste und zweite Etage selbst nutzen oder als 3 Familienhaus mit jeweils 2ZKB.

Insgesamt umfasst dieses 1928 erbaute Wohnhaus im Erdgeschoss eine Wohnung mit ca. 60 m² , im ersten Obergeschoss eine Wohnung mit einer Fläche von ca. 60 m² und im Dachgeschoss mit ca. 45 m² Wohnfläche.

Die Immobilie mit einer Grundstücksfläche von 379 m² befindet sich in dem schönen Stadtteil Heidstock.

Zustand/Renovierungen:

Ölheizung: 2019 neuer Brenner

Fenster: Holz zweifach

Wasser : 1993

Abwasser: 1993

1 Bad : 1993 erneuert

Der Wohnraum:

Im EG. des Hauses befindet sich, wie bereits oben erwähnt eine Wohnungen mit ca.60 m².

Diese Wohnung umfasst zwei Zimmer ,eine Küche, eine Diele , ein Badezimmer

und einem großen Balkon mit direktem Zugang zum schön angelegtem Garten.

Im 1.OG befindet sich eine schöne ca. 60 m² große Wohnung mit zwei Zimmern, einer Küche ,einer Diele, einer Toilette, einem Abstellraum und einem Balkon.

Das Dachgeschoss:

Hier befinden sich 3 schöne Zimmer ,ein Badezimmer mit Dusche und Wanne und eine Diele .

Alle drei Etagen sind abgeschlossen und könnten getrennt von einander genutzt oder vermietet werden.

Lage

Der Heidstock ist einer der jüngsten Stadtteile Völklingens, obwohl historische Fundstücke – wie beispielsweise Reste einer alten Fliehburg - bis auf die spätrömische Zeit zurückweisen. Die Gerhardstraße, heute noch zentrale Achse des Ortes, war ursprünglich eine hochwasserfreie Verbindungsstrecke nach Saarbrücken. Im Jahre 1734 wird zum ersten Mal ein Schulgarten am Anfang der Gerhardstraße „bei dem Heydenstock“ erwähnt, also auf einem höher gelegenen Brachland. Allmählich besiedelt aber wurde der Berg erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch den Start der Montanindustrie mit Gruben und Hütten. Noch heute erinnern die „Grubenhäuser“ mit ihren roten Backsteinmauern an jene Zeit. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann die allgemeine Besiedlung. Inzwischen ist hier kaum noch ein Bauplatz frei. Heute wohnen rund 4400 Menschen auf dem Heidstock.

Energieausweis

Der Energieausweis befindet sich derzeit in Anfertigung.

Ihr Ansprechpartner

Michael Heigl
Immobilienmakler

Sofortkontakt

  • Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und stimme der entsprechenden Erhebung und Verarbeitung meiner Daten zu.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.